Züchtungsforschung Hopfen

RDir Dr. Elisabeth Seigner & Team
Technische Leitung Züchtung: Anton Lutz
Standorte Hüll und Freising
  • Züchtung neuer Hopfensorten entsprechend den Anforderungen der Hopfen- und Brauwirtschaft
    -> Ertrag, Brauqualität, Resistenz, Inhaltsstoffe, Aroma, Wirtschaftlichkeit, Stresstoleranz, Niedriggerüstanlagen
  • Klassische Kreuzungszüchtung -> 75-100 Kreuzungen pro Jahr

Entwicklung von Sorten:

  • Klassische Aromasorten
  • Tettnanger Kreuzungsprogramm
  • Hochalphasorten
    Elbe-Saale Züchtungsprojekt
  • Aromahopfen
    5 neue Sorten in 2004
  • Züchtung von Zwerghopfen
    Niedriggerüstanbau
  • Hopfen für alternative Anwendungen
    (Betasäuren, Xanthohumol)

 

Nähere Informationen zum Arbeitsbereich „Hopfenbau und Produktionstechnik“ finden Sie auf der Website der LfL Bayern:

https://www.lfl.bayern.de/ipz/hopfen/index.php